unsere homöopathische h a u s a p o t h e k e

 

 

 

 

 
Wichtig ist nur, daß sie selbstkritisch bleiben und auf alle Fälle den Spezialisten aufsuchen, wenn kein 80 bis 100 prozentiger Erfolg ihrer Erstbehandlung sichtbar ist oder wenn sie selbst merken, sie sind am Rande dessen, was sie beurteilen oder verantworten können. Es darf auf keinen Fall eine weitere Abklärung z.B. einer Unfallfolge, nur weil man Arnica gegeben hat, unterbleiben oder eine Infektion verschleppt werden ohne Diagnose, weil man ja schon homöopathisch behandelt.

Wie Sie die einzelnen Mittel dosieren sollten, können Sie HIER nachlesen
 
 
60 Uranium metallicum , ( Uran )
bei: Kopfschmerzen
ADMIN: Diesen Eintrag bearbeiten title=

Leitssymptome:

hektisch, tätig, erschöpft, unfähig

bewährt bei:

ausbleibende Rekonvaleszenz und Schwäche nach schulmedizinischer Behandlung, stark stinkende Blähungen mit Durchfall und Verstopfung im Wechsel, Prüfungsangst, Gerstenkorn, Kopfschmerzen, die vom Nacken ausgehen, Nackensteifigkeit

 
(© 2006  by   tjenno.de)

site-statistik